Gottesdienste an Heiligabend

Wir feiern Weihnachten – trotz Corona und den damit verbundenen beschränkten Platzmöglichkeiten.
Um trotzdem möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, an Heiligabend Gottesdienst zu feiern, finden in der Markuskirche drei kurze Familiengotte
sdienste statt, jeweils um 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr und ein meditativer Weihnachtsgottes-dienst um 16.00 Uhr.

Wir bitten um möglichst schriftliche Anmeldung im Gemeindebüro bis 15.12.2020,

e-mail: markus-kgm.oberhausen@ekir.de

mit Namen aller angemeldeten Personen, Adressen, Telefonnummern und sortiert nach „Hausgemeinschaften“. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur nach erfolgter Bestätigung ihrer Anmeldung am Gottesdienst teilnehmen können.
Die Gottesdienste um 15.00 Uhr und 16.00 Uhr werden wir auch per Livestream übertragen.

Einführung von Lukas Poersch als Presbyter

Liebe Gemeinde,

 

aufgrund des derzeitigen Verbotes von Veranstaltungen und damit auch der Gottesdienste, kann eine formale Einführung, des nachfolgend, aufgeführten, berufenen Presbyter, nicht stattfinden.

Berufen in das Presbyterium der Ev. Markus-Kirchengemeinde, in der Sitzung des Presbyteriums vom 08.04.2020: Lukas Richard Johannes Poersch

Die kirchenleitenden Gremien haben die Vorschrift, dass die Einführung in einem Gottesdienst stattfinden muss, außer Kraft gesetzt und ein vereinfachtes Verfahren zur Einführung der Presbyterinnen und Presbyter beschlossen. Dieses Verfahren wird derzeit durchgeführt.

Der berufene Presbyter ist ab dem 17.04.2020 im Amt und arbeitsfähig.

Sobald wieder Gottesdienste stattfinden können, wird die als erfolgt geltende Einführung bekannt gegeben und  zu einem geeigneten Zeitpunkt durch die Presbyterinnen und Presbyter im Gottesdienst bekräftigt.

 

Für das Presbyterium

Sonja Stauer-Müller, Vorsitzende

Gebete zur Corona-Virus-Zeit

Hier finden Sie Gebete zur Corona-Virus-Zeit:

Gebete